Monika Koller

Aktueller Job

Ich bin Coach und Trainerin und arbeite seit 2008 in Luzern mit Richard Scherrer zusammen. Seit 2015 bin ich Partnerin bei BIASIUTTI KOLLER SCHERRER Partner. Wir betreiben ein Büro mit Schwerpunkt Coaching und begleiten Menschen, Paare oder Teams, die sich weiterentwickeln möchten, in Schwierigkeiten stecken und selber nicht mehr weiterkommen oder einen Gesprächspartner auf Augenhöhe suchen.

Ich arbeite sowohl mit Teams und Gruppen wie auch mit Einzelpersonen. Es begeistert mich, Menschen weiterzubringen.

Mein Werdegang

Ich studierte an der ETH in Zürich Lebensmittelwissenschaften. Meine Diplomarbeit habe ich am Institut für Humanernährung absolviert. Für die Datenerhebung meiner Arbeit konnte ich nach Afrika an die Elfenbeinküste. Ich arbeitete 3 Monate in Abidjan mit Einheimischen zusammen.

Nach dem Studium reiste ich mit Ermanno Schinca nach Afrika und Indien. In Indien lebten wir 5 Monate in Mumbai – Bandra, mitten in einem Fischerdorf. Ermanno arbeitete für Siemens und ich für ASEEMA, einem NGO, welches inzwischen stark gewachsen ist und immer mehr Strassenkindern eine Schulbildung ermöglicht.

Nach unserer Rückkehr arbeitete ich 5 Jahre bei der Midor AG in Meilen in der Entwicklung von Eiswaren. Die Arbeit mit den Produkten gefiel mir sehr gut und doch hat mir dabei der Mensch gefehlt. Deshalb habe ich mich in der Midor beim internen Sozialpartner engagiert. Daneben machte ich berufsbegleitend eine Coaching-Ausbildung an der NLP Akademie und machte meine ersten Erfahrungen als Coach.

Coaching Ausbildung:

2000 – 2004 NLP Master Coach & Trainerin, NLP Akademie

2002 – 2004 Hypnoseausbildung, Richard Bandler, Zürich & Ascona

2004 / 2016  Weiterbildungen in gewaltfreier Kommunikation, The Coaching Company

2016 – 2016  Wingwave Coach, NLP Akademie

2010 – 2017  Logosynthese Master Practitioner und Instruktorin, IFL

2017 – 2017  Akkreditierung als Assessorin, CEDAC

Meine Familie

Seit 2003 bin ich mit Ermanno Schinca verheiratet. 2005, 2007 und 2009 sind unsere Tochter und die zwei Söhne zur Welt gekommen. Die Aufgabe als Familienmanagerin und Begleiterin der 3 Kinder ist herausfordernd und zugleich schön und bereichernd.

Hobbys

Coaching: Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht! Ich liebe es Menschen zu begleiten und weiterzubringen.

Ernährung und kochen: Ich lese gerne Artikel und Bücher zum Thema Ernährung. Ich koche gerne und kreiere neue Gerichte.

Bewegung ist mir wichtig: Spazieren mit dem Hund, Velo fahren, Pilates, joggen.

Samariterverein: Seit 2012 bin ich aktiv im Samariterverein Adligenswil und seit 2017 als Kursleiterin tätig.

Garten: das Grün des Gartens und die frische Luft haben eine entspannende Wirkung auf mich.